EXPERTS IN EXECUTIVE SEARCH SINCE 1983

AKTUELLE VAKANZEN

 

/ LEITER RECRUITING & EMPLOYER BRANDING (w/m/d) GESUNDHEITSBRANCHE //

 

ERFOLGREICHE UNTERNEHMENSGRUPPE (7.000 Mitarbeitende) //

 

 

FUP_Titelbild_1128x191-Webseite.jpg

BRANCHE MIT ZUKUNFT - GESUNDHEITSDIENSTLEISTUNGEN

 

 

Unser Kunde ist eine mittelständisch geprägte, wirtschaftlich starke Unternehmensgruppe (Gesundheitsdienstleistungen), die in Nordrhein-Westfalen gut 7.000 Mitarbeitende beschäftigt.


Die Gruppe betreibt sehr erfolgreich unterschiedlichste Kliniken, Gesundheitszentren und sonstige Einrichtungen im Gesundheitssektor und befindet sich auf starkem Wachstumskurs.


Menschen spielen für die Unternehmensgruppe tagtäglich die Hauptrolle - als Patientinnen und Patienten.
Und natürlich auch als Mitarbeitende der Unternehmensgruppe.


Die „richtigen“ Mitarbeitenden sind entscheidend für den Unternehmenserfolg und auch essenziell für den empathischen und menschlichen Umgang mit den Patientinnen und Patienten.


Als Leiter Recruiting & Employer Branding (w/m/d) machen Sie es zu Ihrer Herzensangelegenheit, die richtigen Menschen für die Unternehmensgruppe zu finden und zu begeistern.

Gemeinsam mit Ihrem Team verantworten Sie den kompletten Recruiting-Bereich (Recruiting, Bewerbermanagement und Employer Branding), mit besonderem Fokus auf Social Media Recruiting, Kandidaten-Targeting und Direktansprache.


Ihr Arbeitsplatz ist in der Unternehmenszentrale im Großraum Düsseldorf und im Home-Office (modernes hybrides Arbeitsmodell).

 

/ LEITER RECRUITING & EMPLOYER BRANDING (w/m/d) GESUNDHEITSBRANCHE //

/ ERFOLGREICHE UNTERNEHMENSGRUPPE (7.000 Mitarbeitende) //

  

Ihre Aufgaben

  • Berichtsweg direkt an die Geschäftsführung, Weiterentwicklung Ihres Bereichs / Ihres Teams
  • Gezielter Ausbau der Recruiting-Kanäle sowie der Standards, Instrumente und Prozesse der Personalauswahl
  • Nachhaltige Positionierung Ihres Teams als interne Dienstleister/innen und Berater/innen für die „Hiring Manager“
  • Systematische und gleichzeitig auch empathische Steuerung der „Candidate Journey“
  • Festlegung der geeigneten Suchstrategien, Weiterentwicklung und Pflege des externen Recruiting-Netzwerks
  • Ausbau des Employer Brandings, aktive Gestaltung des Personalmarketings, Pflege/Ausbau des Partner-Netzwerks
  • Digitalisierung Ihres Verantwortungsbereichs, kontinuierliche Optimierung des Bewerbermanagement-Tools
  • Erfolgsmessung der Recruiting-Maßnahmen, Steuerung des monatlichen Standard-Reporting


Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung mit personalwirtschaftlichem Schwerpunkt
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Recruiting oder in der Personalberatung
  • Idealerweise erste Führungserfahrung, Kenntnisse der Gesundheitsbranche wären ein Plus
  • Sicher im Umgang mit IT-gestützten Bewerbermanagementprozessen, Know-how im Active Sourcing (inkl. entsprechender Tools) wünschenswert, hohe Affinität zu neuen Medien / Social-Media-Plattformen
  • Gespür für Recruiting-Trends, Leidenschaft für Personalmarketing und Employer Branding, Innovationsgeist
  • Professionelles, verbindliches Auftreten, Empathie, Kreativität und Kommunikationsgeschick
  • Sehr gute Sprach- und Schriftkenntnisse in Deutsch und Englisch


Unser Angebot

  • Viel Gestaltungsmöglichkeit in einem zukunftsorientierten Umfeld
  • Sinnhafte und wertvolle Arbeit im Gesundheitssektor
  • Wertorientierte Unternehmens- und Führungskultur
  • Sehr kollegiales und menschliches Arbeitsumfeld
  • Marktgerechtes Einkommenspaket plus moderne Sozialleistungen



Kontakt

Das ist genau Ihr Job?
Dann senden Sie bitte Ihren aussagefähigen CV inklusive Gehaltsangabe an
contact@friedrichs-partner.com, z.Hd. Mathias Friedrichs. 

 

 

Foto MF für Abbinder unten bei Xing-Anzeigen und für HP - 09-2022_299x206px_300dpi.png

 

Friedrichs & Partner Düsseldorf

Hohenstaufenstr. 4
40547 Düsseldorf

 

 

 

 

 

Genderhinweis:
Wir streben an, gut lesbare Texte zu veröffentlichen und in unseren Texten alle Geschlechter abzubilden. Das kann durch Nennung des generischen Maskulinums, Nennung beider Formen ("Kandidatinnen / Kandidaten" bzw. "Arbeitnehmer/innen") oder die Nutzung von neutralen Formulierungen ("Studierende") geschehen. Bei allen Formen sind selbstverständlich immer alle Geschlechtergruppen gemeint - ohne jede Einschränkung. Von sprachlichen Sonderformen und -zeichen sehen wir ab.

 

Transparenzpflichten nach EU-DSGVO: Datenschutz - Friedrichs & Partner Executive Search (friedrichs-partner.com)

 

 

 

zur Übersicht

© 2024 FRIEDRICHS & PARTNER UNTERNEHMENSBERATUNG