IRC EMEA-Meeting in London - 30.03. bis 01.04.2019

Towerbridge London1

Zum turnusmäßigen EMEA-Meeting von IRC Global Executive Search Partners trafen sich in diesem Frühjahr rund 40 Managing Partner.

 

Nach der Begrüßung am 30. März und einem gemeinschaftlichen Abendessen begann am Sonntag, den 31. März der offizielle Teil des Meetings.

 

An diesem Tag wurden gemeinschaftliche Suchmandate aus unterschiedlichsten Branchensegmenten vorgestellt und Best Practices präsentiert.

 

Das IRC Board stellte die aktuellen Initiativen und Projekte des Netzwerkes vor, unter anderem das Redesign des gemeinsamen Intranets mit neuen Funktionalitäten und intelligenten Features.

 

Anschließend wurden in einem Workshop die Vertragsbestandteile und auch die Honorargestaltung der Mitglieder in der EMEA-Region präsentiert und verglichen, da es logischerweise Unterschiede bei den regionalen und rechtlichen Rahmenbedingungen gibt.

 

Nach diesem Workshop stellten sich IRC-Mitglieder gegenseitig neue Ideen und Tools zum Thema Recruiting vor – von Onboarding-Konzepten über neue Assessment-Methoden. Dieser Know-how-Transfer gehört zu den wichtigsten Elementen der turnusmäßigen Treffen.

4e7b0ad87d9e119d66c06331257b6d02.jpg 

Montag, der 1. April,

wurde durch das Leitthema „Transforming Leaders – To Be FutureReady” geprägt.

 

Kick-Off des Tages war der Keynote Speaker David Haley (Senior Vice President Business Transformation Services, Atos SE).

 

Nach der inspirierenden Eröffnungsrede fand eine Roundtable Diskussion mit geladenen externen Gästen statt. Insgesamt 55 Teilnehmer tauschten sich angeregt zu folgenden Leitthemen aus:

 

  • What are organizations doing to transform current leaders to be future-ready?
  • What are the imperatives and initiatives available to CEOs and emerging leaders to prepare themselves for the hot-seat and to succeed?
  • How to find a balance between organizational and individual vision and priorities?

 

Die Ergebnisse wurden in Arbeitsgruppen erarbeitet, präsentiert und auch diskutiert.

 

e41daaad96c0e0b3ab0422f701898c20757e5729029d6af05597a0ce7e41fa1b3708895ab05bfdd5a43adc73eca114d8

   

Nach dem Lunch wurde ein strategisches Projekt vom angeschlossenen IRC Institute vorgestellt.

 

2019 soll gemeinsam mit dem Robinson College of the Georgia‘s State University Atlanta eine umfassende internationale Studie zum Thema „Leadership Challenges in Digitalization“ durchgeführt werden.

 

Tower of London 3aDinner1neuZielsetzung dieser Studie ist es, den Einfluss der Digitalisierung auf Führungskräfte zu untersuchen und Ansatzpunkte zu entwickeln, wie zukünftig veränderte Anforderungen an die Kompetenzen der Führungskräfte bereits frühzeitig antizipiert werden können.

 

Im Anschluss präsentierten IRC-Mitglieder weitere Best Practices, wie sie ihr Geschäft in ihren Heimatmärkten ausbauen, ihre Marke stärken und den Beratungsprozess mitsamt seinen Standards kontinuierlich weiterentwickeln.

 

2 intensive gemeinsame Tage klangen am 1. April abends im Tower of London aus, wo die Kollegen von IRC UK ein Dinner in einem besonderen Rahmen organisiert hatten.

 

 

 

Tower of London Selfie MF-MK London bei Nacht

 

 

Ihr

Mathias Friedrichs

 

m.friedrichs@friedrichs-partner.com

Tel.: +49 (0) 211 – 57 73 00

© 2019 FRIEDRICHS & PARTNER UNTERNEHMENSBERATUNG

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung